Ruanda


"Die beste Bildung findet

ein gescheiter Mensch auf Reisen."

(Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)


Schon der erste Blick aus dem Fenster des Flugzeuges verrät, das ist unverkennbar Ruanda, das Land der 1000 Hügel. Einmalig und so charakteristisch sind diese Impressionen von oben auf dieses Land. Jeder Hügel ist terrassenförmig bepflanzt und ähnlich, wie die Zeichnung des Zebrafelles, hat dieses immer wiederkehrende Muster in der Landschaft eine gewisse Anziehungskraft auf den Betrachter.

 

ähnelt den traditionellen Frisuren der Frauen Ruandas.

Der Berggorilla (Gorilla beringei beringei) 



Kulinarisches

Bestellt man in Ruanda einen "Chai" bekommt man das traditionelle Getränk des Landes. In Ruanda heißt "Chai", in Kiyarwanda, Kiswahili und anderen Sprachen auch einfach "Tee". Jedoch ist das Hauptingredienz hier Milch und wird mit schwarzem losen Tee, viel frischem Ingwer und Zucker aufgekocht.